Praxisbeispiele

In Kürze erscheinen hier auch Beispiele von mittelständischen deutschen Unternehmen, mit denen ich diese Strategien gerade umsetze. Bis dahin finden Sie hier Beispiele amerikanischer Anbieter. Man sagt, dass uns die USA im Internet konzeptionell ca. 3 Jahre voraus sind. Entsprechend viele Referenzen könnte man hier anführen. Anhand weniger Beispiele wird aber sicher klar, worauf es ankommt und wie es gehen kann.



REI Outdoor School

rei
REI ist ein Anbieter von Outdoor Ausrüstung und Reisen. Auf der Webseite findet sich neben dem Webshop und dem Outlet Stores auch Menüpunkt „Learn“, in dem sich zahlreiche Infos über verschiedene Outdoor Aktivitäten finden. Der Content besteht aus:

  • how-to Videos
  • Checklisten
  • Artikeln
  • Bildergalerien
Im Bereich Guidepost finden sich über 40.000 Orte auf einer interaktiven Karte, die über Filteroptionen für den User angepasst werden können. Der Inhalt der Karten wird über einen Drittanbieter (trails.com) eingekauft und das empfiehlt sich auch, nicht alles selber zu erstellen, sondern vorhandenes Material zu nutzen, zu verfeinern und in einer neuen Form zu präsentieren.



Veröffentlicht unter Allgemein